CAD Forum - Datenbank mit Tipps, Tricks und Utilities zu AutoCAD, Inventor, Revit und anderen Autodesk-Produkten
CZ | SK | EN | DE
 Besucher: 2920 

CAD tip CAD Tipp # 12915:

   
Frage CAD 
 %  Platform  Kategorie 
Q - Frage

Wie kann ich mehrere Rasterbilder auf einmal in meine DWG einfügen?

A - Antwort Weder der Befehl BILD noch BILDZUORDNEN erlauben die gleichzeitige Auswahl mehrerer Rasterbilddateien. Manchmal ist es sogar nicht erwünscht, da Sie für die einzelnen Bilder noch den Einfügepunkt und den Maßstab festlegen müssen.

Wenn Sie aber z.B. georeferenzierte Rasterkarten einfügen (anhängen), können Sie vom Masseneinfügen der Bilder und deren anschließender Massenpositionierung und -drehung profitieren. Alles auf einmal, mit einem einzigen AutoCAD-Befehl.

Die Freeware-Applikation GeoRefImg bietet (seit Version 3.1) den Befehl IMAGESATTACH, (im Ribbon Add-ons > GeoRefImg > Attach Images) mit dem man viele Bilder auf einmal anhängen kann. Wählen Sie die Bitmap-Bilddateien aus den Ordnern in der linken Leiste nacheinander aus. Sie können in verschiedenen Formaten vorliegen. Nachdem Sie auf OK gedrückt haben, werden die ausgewählten Bilder aus dem rechten Feld untereinander angehängt, und zwar in der Standardgröße.

Wenn es für die einzelnen Bilder Georeferenzinformationen gibt (ihre World-Dateien), können Sie mit dem Befehl GEOREFIMG alle eingefügten Bilder auswählen, und diese werden an die richtigen Plätzen, im richtigen Maßstab und in der richtigen Drehung neu positioniert.

ACADMapCivilADT
100% *  CAD 
5.4.2021    48x  
Kommentar   An Freund
Tipp zu: Digg it! Del.icio.us Facebook Technorati StumbleUpon

Siehe auch:
Tipp 4714:Georeferenzierung von Pixelbildern auch im AutoCAD.


Zurück   Alle andere Tipps Andere Tipps

Vergleichen Sie die Leistung in Fusion 360 - vermeiden Sie komplexe Skizzen. « | » RAL-Farbbibliothek (Palette) für Fusion 360 (plus BS, AS, NCS).

CAD:    OS:    Kateg: 
Text:  FAQ   





Benutzen Sie diese Tipps bitte nur aufs eigene Risiko.
CAD Studio haftet nicht bei eventuellen Schäden oder Problemen die durch die Benutzung dieser Tipps entstehen können.