CAD Forum - Datenbank mit Tipps, Tricks und Utilities zu AutoCAD, Inventor, Revit und anderen Autodesk-Produkten
CZ | SK | EN | DE
 Besucher: 3111 

CAD tip CAD Tipp # 12927:

   
Frage CAD 
 %  Platform  Kategorie 
Q - Frage

Wie kann ich Punktkoordinaten von Excel nach AutoCAD importieren?

A - Antwort Eine der häufigsten Fragen bei der Bearbeitung von Daten im AutoCAD betrifft die Möglichkeit, eine Liste von Koordinaten aus einer Textdatei in Form von Punkten, Blöcken oder Polylinienscheitelpunkten in eine AutoCAD DWG-Zeichnung einzulesen.

Obwohl im vollwertigen AutoCAD gibt es mehrere Möglichkeiten, eine solche Aufgabe zu bewältigen (siehe z.B. das Add-In-Programm Point Import, das LISP-Programm ASCPoint, XLS2Curve, CSV2Pts usw.), waren die AutoCAD LT-Anwender bisher auf die manuelle Erstellung von Skript-Dateien angewiesen.

Auch für sie gibt es jetzt ein einfaches MS-Excel-Add-In, mit dem man eine Liste von Koordinaten aus einer Excel-XLS-Tabelle importieren kann - Koordinaten z.B. geladen aus einer CSV-Datei, Datenbank, Webservice, Textdatei oder berechnet durch Formeln direkt im Excel.

Laden Sie das Freeware-Programm von Arkance Systems (CAD Studio) - CADexcel - von der Seite www.cadstudio.cz/download herunter und führen Sie dessen EXE-Installer aus. Dadurch wird Ihrer Excel-Umgebung (unterstützt werden die MS Office-Versionen 2007, 2010, 2013, 2016, 365) ein neues Ribbon "Arkance" mit einem Reiter "Export Coords" hinzugefügt. Dort finden Sie die Funktionen "Export Points", "Export Polyline" und "Export Blocks". Mit ihnen können Sie ganz einfach Koordinaten aus markierten Zellen (Bereich markieren) oder Spalten (Spalten markieren oder durch Nummer oder "By Headings" angeben) in die Skriptdatei .scr übertragen. Ziehen Sie diese Datei dann einfach mit der Maus in das AutoCAD- oder AutoCAD LT-Fenster, oder führen Sie sie in der AutoCAD-Umgebung mit dem Befehl _SCRIPT aus.

Das Add-In kümmert sich um die korrekte Formatierung, Dezimaltrennzeichen (Komma/Punkt) und andere Details der Skriptdatei. Beim Importieren von Blöcken müssen Sie sicherstellen, dass in der Zielzeichnung (oder im Ordner) bereits ein Block mit dem angegebenen Namen existiert.

CADexcel ist (zusammen mit anderen Werkzeugen, z. B. dem Punkte-Export) auch in dem LT Extension Bonus-Zusatzprogramm für AutoCAD LT enthalten - CS LT Extension.

Beispiel für die Verwendung des CADexcel-Werkzeugs:

Das Add-on ist digital signiert und wird nach der Installation automatisch über den cadforum.cz/download Service mit dem Standard .vsto Mechanismus aktualisiert.

ACADACLTCivilMapADT
100% *  CAD 
16.4.2021    310x   FAQ  
Kommentar   An Freund
Tipp zu: Digg it! Del.icio.us Facebook Technorati StumbleUpon

Siehe auch:
Tipp 11901:So exportieren Sie XYZ-Koordinaten von DWG-Objekten im AutoCAD LT.
Tipp 8752:CAD Dateiformate unterstützt im Autodesk Navisworks 2013.
Tipp 8105:Dateiformate unterstützt in Autodesk Navisworks 2012.
Tipp 6702:Erstellen Sie einfach Punkte oder Polylinie von Koordinaten in Excel.
Tipp 6698:Autonummer für AutoCAD-Blöcke (InsertC).


Zurück   Alle andere Tipps Andere Tipps

Einfaches Auffinden von CAD/BIM-Dokumentenreferenzen (einschließlich fehlender) - Reference Explorer « | » Vergleichen Sie die Leistung in Fusion 360 - vermeiden Sie komplexe Skizzen.

CAD:    OS:    Kateg: 
Text:  FAQ   





Benutzen Sie diese Tipps bitte nur aufs eigene Risiko.
CAD Studio haftet nicht bei eventuellen Schäden oder Problemen die durch die Benutzung dieser Tipps entstehen können.